Die Geschichte des Gewerbeverein Hechstheim e.V.

Zweck des Vereins ist die Interessenvertretung von Handwerk, Handel und Mittelstand in Mainz Hechtsheim. Dies gilt für alle Mitglieder im Stadtteil Mainz- Hechtsheim, sowie für das gesamte Hechtsheimer Gewerbegebiet.

Der Vorstand nimmt besondere wirtschaftliche Interessen der Mitglieder wahr und bündelt diese für eine kollektive Interessenvertretung über die vielseitigen Branchen hinweg.

Als Ansatzpunkt sind die Schwerpunktthemen vom Hechtsheimer Gewerbeverein, eine gemeinsame Interessenvertretung für eine funktionierende Infrastruktur, ITK- Netzwerke, Gewerbeansiedlung und ÖPNV für Arbeitnehmer.

Der Gewerbeverein versteht sich als Bindeglied zur Stadtverwaltung Mainz, insbesondere dem Dezernat für Wirtschaft, Stadtentwicklung, sowie dem Amt für Liegenschaften und Ordnungswesen.

Auch werden Kontakte zu anderen Dezernaten, oder zur Ortsverwaltung und Verbänden gepflegt.

Mit den zielgerichteten Events und Veranstaltungen im Gewerbegebiet sowie im örtlichen Stadtteil Hechtsheim, wird das Netzwerk von Unternehmern vom Hechtsheimer Gewerbeverein unterstützt.

Durch den Initiator Herrn Herbert Ohler vom Autohaus am Mainzer Ring, wurde der Gewerbeverein Hechtsheim im Jahr 1990 gegründet.

Die Vorsitzenden seit Gründung des Gewerbevereins

2019 – Heute Marina Stieb

2018 – 2019 Marina Stieb (kommissarisch)

2008 – 2018 Wolfgang Müller

1993 – 2008 Dr. Harald Geiling

1990 – 1993 Herbert Ohler

Mitgliedsantrag pdf hier …

Satzung 13.11.2018 pdf hier …