Neues aus Hechtsheim

  • Feine Lyrik gegen den harten Lockdown
    von Oliver Gehrig am 2. Mai 2021 um 14:37

    HECHTSHEIM – Feine Lyrik gegen den harten Lockdown: Ein Zeichen gegen den Corona-Blues möchte die Hechtsheimer Autorin Jennifer Mohr setzen, die unter ihrem Mädchennamen Jennifer Hilgert schreibt. Sie veröffentlichte am 26. April ihr neuestes Werk „Die Schuhe überwintern zu Hause – und damit sind nicht die Sandalen gemeint“. Bei dieser 254 Seiten starken Lockdown-Lyrik handelt Der Beitrag Feine Lyrik gegen den harten Lockdown erschien zuerst auf Lokale Nachrichten aus Mainz und Rheinhessen.

  • Grillvergnügen ja, aber sicher!
    von Redaktion am 29. April 2021 um 12:47

    Johanniter geben Erste-Hilfe-Tipps Gerade in der ohnehin schwierigen Zeit ist Grillen im Familienkreis eine willkommene Abwechslung. Ob Bratwurst, Steak oder Gemüsespieß – sobald es draußen wärmer wird, gehört Grillen wieder zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Wohin man schaut, fast überall glüht die Holzkohle. Doch das Vergnügen ist nicht ganz ungefährlich: Jährlich verletzen sich mehrere tausend Menschen Der Beitrag Grillvergnügen ja, aber sicher! erschien zuerst auf Lokale Nachrichten aus Mainz und Rheinhessen.

  • Was passiert mit der Alten Ortsverwaltung?
    von Oliver Gehrig am 23. April 2021 um 6:46

    HECHTSHEIM – Was passiert mit der Alten Ortsverwaltung in der Morschstraße im Ortskern am Lindenplatz? Die Nutzung des Gebäudes war nun Thema im Hechtsheimer Ortsbeirat, der zum zweiten Mal virtuell tagte. Die Freien Wähler fragten, ob neben der etablierten Stadtbücherei eine weitere Nutzung durch Dritte vorgesehen ist. „Was hat sich aus dem Ansatz und dem Der Beitrag Was passiert mit der Alten Ortsverwaltung? erschien zuerst auf Lokale Nachrichten aus Mainz und Rheinhessen.

  • Endlich Mülleimer für das Kirchenstück
    von Redaktion am 20. April 2021 um 9:48

    HECHTSHEIM – Es ist geschafft – das Kirchenstück hat drei neue Mülleimer erhalten. Auf Initiative von „Wir sind Hechtsheim“ und mit Unterstützung der Ortsvorsteherin Tatiana Herda Muñoz (SPD) und des Hechtsheimer Winzervereins konnten die Mülleimer vor wenigen Tagen angebracht werden. Gerade im Kirchenstück gab es in der Vergangenheit Probleme mit achtlos weggeworfenem Müll. Das soll sich nun durch die neuen Der Beitrag Endlich Mülleimer für das Kirchenstück erschien zuerst auf Lokale Nachrichten aus Mainz und Rheinhessen.

  • Damit das Mühldreieck kein Mülldreckeck wird
    von Gregor Starosczyk-Gerlach am 22. März 2021 um 16:28

    HECHTSHEIM – Gegen 11 Uhr glänzt der Zagrebplatz: Kein Müll, nicht auch nur ein Stückchen Papier verunreinigt den Spielplatz in Hechtsheim. Sie sind also da gewesen, die Herren vom CVJM, dem Christlichen Verein Junger Menschen. Wie Jahr für Jahr zum Dreck-weg-Tag und jeden Monat seit einem Vierteljahrhundert sowieso: um Müll, Papier, Flaschen, Kippen und was Der Beitrag Damit das Mühldreieck kein Mülldreckeck wird erschien zuerst auf Lokale Nachrichten aus Mainz und Rheinhessen.